Organisation
 

Zielsetzung
Die Schweizerische Gesellschaft für Aussenpolitik SGA-ASPE  ist eine überparteiliche und gemeinnützige Organisation, gegründet 1968. Ziel der SGA ist, das Interesse an Schweizer Aussenpolitik zu fördern und sie möglichst breiten Kreisen der Bevölkerung verständlich zu machen. Darin finden alle Aspekte der Aussenpolitik – Frieden und Sicherheit, soziale und politische Stabilität, Wirtschaft, Wissenschaft und Umwelt – ihren Platz.

Veranstaltungen
Die SGA-ASPE organisiert regelmässig Veranstaltungen zu aktuellen aussenpolitischen Themen. Im Format «Aussenpolitische Aula» findet in der Aula der Universität Bern jeweils zwischen November und April ein dreiteiliger Veranstaltungs-Zyklus statt, unter Mitwirkung namhafter Persönlichkeiten aus dem In- und Ausland. Seit 2016 wird die «Aussenpolitischen Aula» in Partnerschaft mit dem Europa Institut Zürich EIZ auch in Zürich durchgeführt.

Faktenblätter Schweiz-EU
Seit 2015 publiziert die SGA-ASPE regelmässig Faktenblätter zur Beziehung der Schweiz mit der Europäischen Union. Sie leistet damit einen Beitrag zur Versachlichung des Europa-Diskurses, indem beim interessierten Publikum auf anschauliche Art der Wissensstand in Schlüsselfragen der schweizerischen Europapolitik konsolidiert und vertieft wird.

Online-Information
Durch ihre Webseite informiert die SGA-ASPE über aussenpolitische Themen. Sie bietet Aktualitäten, Stellungnahmen und Kommentare zu Fragen der schweizerischen Aussenpolitik, Hinweise auf einschlägige Publikationen und Veranstaltungen sowie eine wachsende Dokumentation zu aussenpolitisch relevanten Themen an. Ergänzt wird das Informationsangebot durch  eine Facebook-Seite. Diese enthält Hinweise auf aussenpolitisch interessante Texte in nationalen und internationalen Medien.

Infoletter
Ein monatlich erscheinender Infoletter zu neuen Beiträgen auf der Webseite wird den Mitgliedern monatlich zugestellt, kann aber auch von Nicht-Mitgliedern abonniert werden. Infoletter abonnieren

Espresso Diplomatique
Seit 2013 publiziert  die SGA-ASPE gemeinsam mit dem Forum für Aussenpolitik «foraus» wöchentlich den «Espresso Diplomatique».

Mitglied werden
Mitglieder der SGA-ASPE unterstützen durch ihren jährlichen Beitrag die Bemühungen für eine offene Schweiz. Mitglied werden

 
   Programmierung: macREC GmbH | Layout: Atelier Lapislazuli