Veranstaltung
Schweiz – EU: Wie weiter ?
Mittwoch, 22. September 2021, 18:30 bis 20:00 Uhr
Aula der Universität Bern (Raum 210) | Hochschulstrasse 4 | 3012 Bern

Was folgt auf den Verhandlungsabbruch über das institutionelle Rahmenabkommen mit der EU? Welche Folgen hat er für die Schweiz? Wie wird die EU reagieren? Welche Alternativen bieten sich jetzt? Weiss die Schweiz überhaupt, was sie will? Fragen über Fragen stellen sich.
Eine Diskussion vier Monate nach dem abrupten Verhandlungsabbruch durch den Bundesrat.

mit:
Christophe Grudler | Französischer EU-Parlamentarier
Christa Markwalder | Nationalrätin | Präsidentin SGA-ASPE
Jon Pult | Nationalrat SP
Moderation | Markus Mugglin | SGA-ASPE

Programm

Anmeldungen über event@sga-aspe.ch.
Wegen aktueller Hygieneauflagen und begrenzter Plätze, Teilnahme nur auf Anmeldung und mit gültigem Covid-Zertifikat. Im Universitätsgebäude gilt eine allgemeine Maskenpflicht.

Die Veranstaltung am22. September ist eine Veranstaltung im Zyklus der «Aussenpolitischen AULA» mit dem Titel «Offene Schweiz». Die Veranstaltungsreihe wird in Zusammenarbeit mit Avenir Suisse organisiert.

   Programmierung: macREC GmbH | Layout: Atelier Lapislazuli