Rollen der Schweiz

Die Schweiz hat bei einer Reihe von Themen die Federführung. Zusammen mit Brasilien ist sie Co-penholder (Verhandlungsführer) beim Thema «humanitärer Zugang in Syrien». Zusammen mit Ghana ist sie Co-penholder im Thema Westafrika/Sahel. Gemeinsam mit Mosambik und den Vereinigten Arabischen Emiraten leitet sie die Expertengruppe Klima/Sicherheit, gemeinsam mit den Vereinigten Arabischen Emiraten die Expertengruppe «Frauen, Frieden, Sicherheit» und gemeinsam mit Japan bildet sie den focal point zum Thema Hunger. Schweizer Ratspräsidentschaft: Mai 2023 und September oder Oktober 2024.